HS #014 | Der goldene Morgen

Am Morgen, der Wecker klingelt. Schlummertaste... Schlummertaste... Schlummertaste... und dann Hektik bis zum Arbeitsplatz!

Doch wie wäre es, wenn wir statt dessen den Morgen komplett umdrehen und ihn dazu nutzen, den Grundstein für einen erfolgreichen Tag zu legen?

HS #015 | Wim Hof Methode als Stresskiller - Mit Özgür Dogan

Interview mit Özgür Dogan

Permanenter Stress gilt als einer der Hauptursachen für verschiedene Krankheitsbilder wie z.B. Schlafstörungen, Burnout und Depression.

Doch die Wim Hof Methode gibt uns eine wirkungsvolle Waffe in die Hand um unserem Alltags-Stress zu begegnen!

HS #030 | ZEN-Drive

Gerade wir Deutschen fahren besonders gern und viel Auto.

Doch wenn schon in der Kiste sitzen, warum dann nicht so entspannt und nachhaltig wie möglich?

HS #034 | Waldbaden

Ein Spaziergang im Wald... tief durchatmen! Das tut uns gut. Seit Jahrtausenden.

Warum aber werden in Japan mittlerweile "Waldbäder" sogar als therapeutische Maßnahme verschrieben? Und was haben wir davon?

HS #035 | Kraft! Mit Frank Delventhal

Frank Delventhal ist in der Kraftsport-Szene bekannt als "Strongman Frank".

Er verbiegt Nägel, Haltebolzen oder Hufeisen und zerreißt Kartenspiele und Telefonbücher mit bloßen Händen.

Live

Alexander Metzler als Livespeaker

Für Booker: Sie benötigen weitere Informationen? Das Management der E.A.T. Akademie übersendet Ihnen gerne das Vortrags- und Seminarangebot an Sie und Ihre Entscheider.

Telefon: (040) 69 63 227 70
E-Mail an E.A.T. Akademie
www.eat-akademie.de/kontakt

Newsletter

Hier informieren wir euch über neue Podcastfolgen, Livetermine und erfahrenswerte Themen rund um Gesundheit und Bewusstsein.

Social Media

Insta Galerie

heldenstunde
heldenstunde
heldenstunde
heldenstunde
heldenstunde
heldenstunde
heldenstunde
heldenstunde
heldenstunde

„Wir leben in einer Zeit, die maßlosen Überfluss auf vielen Ebenen bietet. Das führt leicht zu Verführungen und Überforderung der Menschen. Dies zu erkennen und die Kontrolle zurück zu gewinnen ist der Schlüssel zu einem achtsamen Umgang mit uns selbst und unserem Planeten.“

Alexander Metzler