HS #013 | Gute Neujahrs-Vorsätze

HS #013 | Gute Neujahrs-Vorsätze

Wir alle kennen das: Gerade noch mit vollem Bauch Weihnachten gefeiert, schon steht das nächste, hoch emotionale Event bevor: Silvester. Wer hat noch nicht gute Neujahrs-Vorsätze gefasst, die sich nach wenigen Wochen in Luft aufgelöst hatten?

Doch es gibt ein paar gute Tipps die uns dabei helfen, das Beschlossene durchzuhalten.

Nächstes Jahr wird alles anders, da nehme ich ab, mache ich mehr für meine Gesundheit, treibe regelmäßig Sport, höre mit dem rauchen auf, lerne endlich die neue Sprache, lese mehr… gute Vorsätze sind zum Neujahr Tradition.

Dennoch halten zwei Drittel ihre Vorsätze nicht mal bis Ende Januar durch! Bekommt man in der ersten Januarwoche kaum einen Parkplatz vor dem Fitnessstudio, kann man Ende des Monats schon bequem bis fast ganz nach vorne fahren.

Warum ist das so? Warum fällt es uns so schwer am Ball zu bleiben? Und wie könnte es besser gelingen?

In dieser Folge erfahrt ihr:

  • Wie ihr eure Ziele richtig formuliert
  • Warum kleine Schritte besser sind als große
  • Dass die Ziele konkretisiert und aufgeschrieben werden müssen
  • Warum es wichtig ist ein individuelles Ziel zu finden
  • Dass soziale Verpflichtungen helfen und motivieren
  • Wo die Ironie-Falle lauert
  • Wie ihr Ersatzhandlungen schaffen könnt

Ganz wichtig: Rückschläge mit Humor nehmen, dann versuchen wir es morgen eben nochmal! :-)

Glück, Motivation

Live

Alexander Metzler als Livespeaker

Für Booker: Sie benötigen weitere Informationen? Das Management der E.A.T. Akademie übersendet Ihnen gerne das Vortrags- und Seminarangebot an Sie und Ihre Entscheider.

Telefon: (040) 69 63 227 70
E-Mail an E.A.T. Akademie
www.eat-akademie.de/kontakt

Newsletter

Hier informieren wir euch über neue Podcastfolgen, Livetermine und erfahrenswerte Themen rund um Gesundheit und Bewusstsein.

Social Media

Insta Galerie

heldenstunde
heldenstunde
heldenstunde
heldenstunde
heldenstunde
heldenstunde
heldenstunde
heldenstunde
heldenstunde

„Wir leben in einer Zeit, die maßlosen Überfluss auf vielen Ebenen bietet. Das führt leicht zu Verführungen und Überforderung der Menschen. Dies zu erkennen und die Kontrolle zurück zu gewinnen ist der Schlüssel zu einem achtsamen Umgang mit uns selbst und unserem Planeten.“

Alexander Metzler