HS #116 | WandaVision - wie wir die Realität verändern können

HS #116 | WandaVision - wie wir die Realität verändern können

Wäre es nicht schön, wenn wir, wie Marvels Wanda Maximoff, die Realität verändern könnten?

Doch was wäre, wenn das wirklich geht?

Wanda Maximoffs Schmerz über all die Dinge, die sie erleben musste, ist einfach zu groß. Sie verändert schlicht die Realität und schafft sich Ihre eigene Fantasiewelt. Dort lebt sie eingebettet in die Erinnerungen an die heile Kinderzeit. 

Gibt es nicht immer wieder Momente, in denen wir uns wünschen, wir könnten mit dem Finger schnippen und die Realität verändern? Aber was wäre, wenn wir unsere komplette Wahrnehmung und somit unsere Realität verändern könnten?  Einfach durch die Aufgabe des inneren Widerstands gegen das, was bereits ist?

In dieser HELDENstunde hörst du:

  • Von der neuen Marvel Serie WandaVision
  • Von Fernseh-Erlebnissen aus der "guten alten Zeit"
  • Wie Widerstand negative Emotionen in uns auslöst
  • Welche Rolle unsere Wahrnehmung spielt
  • Warum wir immer zwei Chancen haben
  • Wie wir auf "schlechte" Ereignisse konditioniert wurden
  • Wie wir die Realität verändern können

Passend zu dieser Folge:
HS #083 | Ich bin!
HS #113 | Bewusstsein im spirituellen Sinn

Mehr zur HELDENstunde:

Facebook
Instagram
Twitter
Youtube

Vielen Dank fürs hören!

Spiritualität, Bewusstsein, Mindset, Wahrnehmung

Live

Insta-Live: "Deep Talk"
Mit Leander Greitemann & Alexander Metzler
Jeden zweiten Montag, 19:30h live auf Instagram bei @leandergovinda & @heldenstunde


Für Booker: Sie benötigen weitere Informationen? Das Management von PODIUM Redner & Konzepte übersendet Ihnen gerne das Vortrags- und Seminarangebot an Sie.

Ihre Ansprechpartnerin:
Kristine Pogge
Tel.: +49 (0)69 3487788-81
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter

Hier informiere ich dich über neue Podcastfolgen, Termine und erfahrenswerte Themen rund um Gesundheit und Bewusstsein.


„Wir leben in einer Zeit, die maßlosen Überfluss auf zahlreichen Ebenen bietet. Dies führt jedoch leicht zu Verführung und Überforderung. Erkennen ‒ und die Kontrolle zurück gewinnen: Das sind die Schlüssel zu einem achtsamen Umgang mit uns und unserem Planeten.“

Alexander Metzler